GEG-Update trifft
Heizen・Lüften・Fördern


Mehr Wissen – mehr Sicherheit

Die Gemeinschaftsseminare von Hottgenroth, KWB und Maico decken ein breites haustechnisches Wissensgebiet ab. Zugeschnitten auf die wichtigen Themenfelder Heizung, Lüftung und Förderung werden Sie über aktuelle Verfahren auf dem Laufenden gehalten.

Ihr Nutzen: Kompetenz und Sicherheit bei geringem Zeit- und Kostenaufwand!

Technische Regelwerke, Gesetzesänderungen und Anwendungsverfahren ändern sich fortlaufend und bedeuten eine zusätzliche Belastung für jeden in der Branche.

Die Seminargemeinschaft hat das Ziel Sie über wichtige Kernelemente in der täglichen Praxis zu informieren und zu fokussieren. Durch ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Theorie, Praxis und Anwendungsbeispielen werden Sie neue Aspekte finden, die Ihnen Sicherheit im täglichen Arbeitsalltag vermitteln.

Sie können Ihre Kunden kompetent beraten und sind in der Lage, professionell mit praktischen Argumenten den Kundennutzen einer modernen haustechnischen Anlage in den Vordergrund zu stellen.

Das GEG ist dabei für sehr viele Projekte und haustechnische Anlagen eine gesetzliche Grundlage, die es zu kennen und zu beachten gilt. In dieser Seminarreihe werden ausgewählte Gesetzesneuerungen in Verbindung mit gebäudetechnischen Anwendungen gebracht. Vor allem für die Beantragung von Fördergeldern, welche maßgeblich den Verlauf von Projekten beeinflussen, werden Sie über die aktuellen Möglichkeiten informiert.






Seminarinhalte

Jeder Fachvortrag dauert 45 Minuten. Die Seminare finden an den jeweiligen Terminen von 9:00-11:15 Uhr und von 15:00-17:15 Uhr statt.

Das Wichtigste rund um das neue GEG

  • Die wichtigsten Neuerungen zum Gebäudeenergiegesetz
  • Welche Vorteile bringt die neue DIN 18599 gegenüber der DIN 4701-10/12?
  • Welche Auswirkungen hat das GEG für die Praxis?

Hottgenroth Software GmbH & Co. KG | Sylwia Marszalek, Silvia Lebeda, Caterina Winnen

img

GEG & Lüften nach der neuen DIN 1946-6?

  • Was Sie über den „Mindestluftwechsel“ im GEG wissen sollten
  • Wieviel Frischluft benötigt ein modernes Gebäude?
  • Allgemeine Planungshinweise für Wohnungslüftungsanlagen
  • Tipps & Umsetzungen aus der Praxis für die Praxis

Maico Elektroapparate-Fabrik GmbH | Lothar Grimm

img

GEG, MAP & KfW: Baukosten senken - Fördermöglichkeiten maximal nutzen

  • Mit dem GEG Bau- & Betriebskosten minimieren
  • Das Klimaschutzprogramm 2030 der Bundesregierung und die neue Projektförderung
  • Bis zu 55% Förderung auf das Gesamtprojekt bei Einsatz von Biomassekesseln und Solarenergie

KWB Deutschland GmbH | Andreas Groll

img


Jetzt anmelden!

Melden Sie sich jetzt auf unserer Akademie-Seite für Ihr Wunschseminar an! Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 200 Personen. Die Kosten belaufen sich auf 29,- € pro Person.

Sie erhalten 1-2 Tage vor Seminarbeginn den Link zu Ihrem Online-Seminar. Via Internet werden Sie auf den Monitor unseres Referenten verbunden. Sie benötigen hierzu lediglich einen Internetzugang und einen PC/Laptop mit Lautsprechern oder Kopfhörern. Eine Kamera Ihrerseits ist nicht erforderlich.





Dozenten und Firmen



Sylwia Marszalek, Silvia Lebeda, Caterina Winnen

Hottgenroth Software GmbH & Co. KG
www.hottgenroth.de

Lothar Grimm

Maico Elektroapparate-Fabrik GmbH
www.maico-ventilatoren.com

Andreas Groll

KWB Deutschland GmbH
www.kwbheizung.de

2020 © Hottgenroth Software GmbH & Co.KG
Änderungen vorbehalten