Datenschutzbestimmungen

Stand der Datenschutzbestimmung: 07.03.2017

Im Unternehmensverbund der Hottgenroth Software GmbH & Co. KG wird auf Ihre Privatsphäre geachtet. Wir sind uns bewusst, dass Sie darauf vertrauen, dass wir mit denen uns anvertrauten persönlichen Informationen verantwortlich umgehen. Daher verfolgen wir eine Politik, die auf den Schutz Ihrer persönlichen Informationen abzielt. Die Nutzung unserer Apps setzt die Verarbeitung einiger dieser Daten voraus. Lesen Sie bitte weiter, wenn Sie mehr über unsere Datenschutzpolitik erfahren möchten.

Erfassung und Verwendung personenbezogener Daten

1. Informationen über die Nutzung unserer App

Bei der Nutzung einiger Dienste unserer Apps übermitteln Sie Daten zur eindeutigen Identifikation ihres Gerätes und ihres Accounts. Im Speziellen gehören dazu die An- und Abmeldung sowie die Datensynchronisation. Bei jeder dieser Aktivitäten werden Daten aufgezeichnet. Dazu gehören unter anderem das Datum und der Zeitpunkt der Aktivität sowie eine eindeutige Nummer, die Ihr Gerät identifiziert und die den Missbrauch Ihrer Daten verhindert.

2. Standortinformationen

Einige Funktionen unserer Apps greifen auf den Standortdienst Ihres Gerätes zu. Dies dient vor allem dazu Ihnen komfortable Lösungen zur Adresserfassung vor Ort anzubieten. Wir nutzen diese Informationen zu keinem Zeitpunkt dazu Ihren persönlichen Standort zu speichern oder zu verarbeiten. Ebenso werden diese Informationen nicht an Dritte weitergegeben.

3. Technische Informationen des Gerätes

In unseren Apps besteht die Möglichkeit zu Support-Zwecken eine E-Mail zu generieren, in der Informationen zu Ihrem Gerät gesammelt und aufgelistet werden. Dies dient in erster Linie dazu, dass wir bei Nutzeranfragen und Problemfällen die Möglichkeit haben Ihre Situation einordnen und Probleme nachvollziehen können. Diese Daten können vor dem Versenden der E-Mail entfernt werden.

4. Zugriff auf Funktionen des Gerätes

Weiterhin benötigen unsere Apps Berechtigungen zur Nutzung einiger Funktionen Ihres Gerätes. Dazu gehören der Zugriff auf die Kamera, das Dateisystem und die Telefonfunktion. Diese Berechtigungen sind nötig, um Funktionen, wie die Aufnahme von Fotos, die Speicherung der Projektdaten und das Tätigen von Anrufen aus den Apps heraus zu ermöglichen.

Sicherung der Datenübertragung

Grundsätzlich werden alle Daten zum Schutz vor Missbrauch über eine SSL-gesicherte HTTPS-Verbindung übertragen. Um Ihre Daten darüber hinaus zu sichern, werden diese vor der Übertragung zusätzlich verschlüsselt. Somit wird gewährleistet, dass die Daten sicher bei uns ankommen und auf dem Übertragungsweg nicht durch Unbefugte abgefangen und missbraucht werden.

Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden zu keinem Zeitpunkt an Dritte außerhalb des oben genannten Unternehmensverbundes weitergegeben oder von Dritten verarbeitet.

Kontakt

Bei Fragen oder Anregungen zu unseren Datenschutzbestimmungen nehmen Sie bitte über einen der folgenden Wege Kontakt zu uns auf:

E-Mail: info@hottgenroth.de
Anschrift:
Hottgenroth Software GmbH & Co. KG
Von-Hünefeld-Str. 3 | 50829 Köln